Data Science

Data Science ist ein interdisziplinäres Feld, das Methoden der Mathematik, Statistik und Informationstechnologie verwendet, um wertvolle Einsichten aus Daten zu gewinnen und Handlungsempfehlungen abzuleiten. Hierbei kommen moderne Verfahren des maschinellen Lernens und des Data Minings zum Einsatz, die in der Lage sind, eine Vielzahl von hoch-komplexen Problemstellungen zu lösen und belastbare Prognosen in die Zukunft zu treffen. Im Zeitalter der Digitalisierung wächst die Menge an verfügbaren Daten mit hoher Geschwindigkeit an und ist für viele Unternehmen in nahezu allen Branchen zu einer der wichtigsten Ressourcen geworden. Unternehmen, die sich darauf verstehen den eigenen Datenschatz gewinnbringend einzusetzen, können ihre internen Prozesse optimieren, neue Geschäftschancen und Risiken frühzeitig erkennen und sich so einen stetig wachsenden Wettbewerbsvorteil sichern.

 

Wir ermöglichen unseren Kunden, von den Vorteilen dieser neuen Technologien zu profitieren, ohne dafür Mitarbeiter ausbilden oder einstellen zu müssen. Unser Ansatz ist ganzheitlich. Wir unterstützen bei der Selektion und Aggregation von Daten, der Datenbereinigung und Qualitätssicherung, der Auswahl des geeigneten Analyseverfahrens, dem Ableiten von Steuerungsimpulsen sowie bei dem Backtesting und der Evaluierung der Ergebnisse. Unsere Berater können dabei sowohl auf ihr akademisches Wissen, als auch auf praktische Erfahrungen in der Umsetzung von Data Science bei mehreren Kreditinstituten zurückgreifen. Darauf aufbauend haben wir ein Data Mining Framework entwickelt, das state-of-the-art Methoden aus der aktuellen wissenschaftlichen und praktischen Forschung mit "Best Practices" aus unseren bisherigen Projekten kombiniert. Weiterhin kann es individuell auf die Datengrundlage und die spezifischen Anforderungen unserer Kunden angepasst werden. Damit erzielen wir nachweislich bessere Ergebnisse als nicht maßgeschneiderte Massenware großer Softwareanbieter.